Show Google Map

SPACECURL – schwerelos wie im All

Ja, es ist spacig das Training im SPACECURL. „Man kommt sich vor, als ob man im All fliegt“. 
Das weltweit einzige 3-dimensionale medizinische Trainings- und Therapiesystem ist nun endlich auch in Hamburg - bei beWEGung für mehr Gesundheit - möglich!

Videos SPACECURL in Aktion

Der SPACECURL besteht aus drei großen ineinander aufgehängten Ringen. Es funktioniert nach dem Prinzip eines kardanischen Kreisels, einer Vorrichtung zur allseitig drehbaren Aufhängung eines Körpers. Ursprünglich wurde der Dreiachsentrainer für das Astronautentraining der NASA und der US-Airforce zum Training der Stabilisierungsfähigkeit der Rückenmuskulatur unter Extrembedingungen entwickelt.

Ein Team von Medizinern, Sportwissenschaftlern, Ingenieuren, Biomechanikern und Physiotherapeuten erweiterte das Einsatzgebiet dieses genialen Trainingssystems.

Wissenschaftliche Studien belegen die zum Teil außergewöhnlichen Therapieergebnisse bei orthopädischen und neurologischen Problemen; z.B. bei Rückenbeschwerden, Knieproblemen, bei Gleichgewichtsproblemen, bei Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Neuropathia Vestibularis.

Zudem wird es zur Trainingsergänzung von Fußballern, Turnern und Golfern genutzt. Eigens für Golfspieler haben wir eine speziell entwickelte Zusatzvorrichtung.

Für die trainierende Person im SPACECURL geht es zunächst darum, auch die kleinsten Muskelgruppen an der Bewegung teilhaben zu lassen bzw. mit ihnen feinfühlig die kleinsten Ausschläge des SPACECURLs zu steuern. Dies ist umso schwieriger, als es jetzt keinen Widerstand mehr gibt, an dem man sich festhalten oder abstoßen könnte – lediglich die Muskulatur beschleunigt oder bremst die Bewegung. Auf das Rotieren/Drehen der Ringe, muss man mit Hilfe von Spannung, Entspannung, Fußdruck und Schwerpunktverlagerung reagieren und so seine Bewegung unter Kontrolle halten.

Je mehr Ringe des SPACECURLs geöffnet sind, desto anspruchsvoller wird das Training. Es macht einfach Spaß sich zu steigern und zu spüren, wie der Muskeleinsatz effektiver wird. Laut Prof. Dr. med. Vladimir Janda, ein weltweit bedeutender Spezialist für den Bewegungsapparat, ist die Anwendung der aktiven dreidimensionalen Übungen im SPACECURL schnell, effektiv und zeitsparend.

Eine Preisstaffel bieten wir folgendermaßen an:
30 Minuten SPACECURL-Training:
  1 SPACECURL-Einheit       39,00 € (inkl. 19% MwSt.)
  5 SPACECURL-Einheiten 165,00 € (inkl. 19% MwSt.)
10 SPACECURL-Einheiten 290,00 € (inkl. 19% MwSt.)

Wollen Sie, willst Du selbst einmal auf sportmedizinische Weise "durchdrehen"? Gern geben wir weitere Informationen zum Training im SPACECURL.
Einfach anrufen unter 040. 63 69 35 26.

Training in den Ringen - im SPACECURL- anschauen:

Auf Youtube einmal schauen unter SPACECURL-Hamburg.

Die bisherigen Filme sollen zeigen, dass es nicht nur ein reines "Spaß-Gerät" ist, in dem man wie auf dem Rummel herumwirbelt, sondern dass der Einsatz für die Gesundheit sehr groß und effektiv ist:

Video SPACECURL Training

Dort werden ein paar Beispiele mit Erklärungen gezeigt, Training mit 1 und 2 geöffneten Ringen, Training mit allen 3 geöffneten Ringen.

Ein sehr eindrucksvolles Video zeigt einen Patienten, der im SPACECURL effektiv und sehr gut trainieren kann. Das Ende des Films macht deutlich, dass er auf andere, übliche, Weise nicht so selbstständig und nicht so effektiv trainieren könnte. Bis zum Ende schauen bitte! Dann kommt der Aha-Effekt!

Video SPACECURL mit "Aha-Effekt"

Spacecurl_bild_1 Spacecurl_bild_2 Spacecurl_bild_3 Spacecurl_bild_4
Email Print